Download Anasthesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie by Franz-Josef Kretz, Jurgen Schaffer PDF

By Franz-Josef Kretz, Jurgen Schaffer

Kretz, Sch?ffer: An?sthesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie – das gesamte Fach in einem Band! Das bew?hrte Kurzlehrbuch der An?sthesiologie in neuem Gewand: jetzt vierfarbig mit ?ber 250 Abbildungen: ob Schemata oder Fotos aus dem klinischen Alltag – hier wird die An?sthesie lebendig! Dazu noch mit einem Fallquiz zur Anwendung des Gelernten und zum tieferen klinischen Verst?ndnis aus allen four S?ulen des Fachgebiets. Alle Praxisanleitungen in einem separaten Inhaltsverzeichnis: f?r den schnellen Zugriff Schritt f?r Schritt auf therapeutische oder diagnostische Werkzeuge f?r den klinischen Alltag. Ob Pr?fung oder klinischer Notfall – mit An?sthesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie sicher ans Ziel!

Show description

Read or Download Anasthesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie 5. Auflage PDF

Best therapy books

EMDR and The Art of Psychotherapy With Children

". .. [This ebook comprises] necessary fabric for the kid therapist with diversified theoretical backgrounds to extra with a bit of luck practice EMDR to young ones. " -- Frances Klaff, for magazine of EMDR perform and examine, quantity three, quantity three, 2009

Komorbidität, Psychose und Sucht - Grundlagen und Praxis: Mit Manualen für die Psychoedukation und Verhaltenstherapie

Die 2. Auflage ber? cksichtigt die umfangreiche, neu erschienene Literatur. Die Autorin erg? nzte das guide f? r das psychoedukative Gruppentraining um die Thematik der Opiate. Dieses legt sie hier in einer zus? tzlichen model f? r die Einzeltherapie vor (KomPAkt-Training). Das zweite, ausf? hrliche guide konzipierte sie f?

Infusion nursing standards of practice

Nursing perform --
Patient care --
Documentation --
Infection prevention and defense compliance --
Infusion gear --
Vascular entry equipment choice and location --
Access units --
Site care and upkeep --
Infustion-related issues --
Other infusion-related techniques --
Infusion remedies.

Extra info for Anasthesie, Intensivmedizin, Notfallmedizin, Schmerztherapie 5. Auflage

Sample text

B. Dormicum, Midazolam ratiopharm), 4 Flunitrazepam (z. B. Rohypnol), 4 Diazepam (z. B. Valium, Diazepam ratiopharm), 4 Dikaliumclorazepat (z. B. Tranxilium). Dikaliumclorazepat ist eine Prodrug, das heißt es wird im Körper in das wirksame Diazepam umgebaut. 1 tionsform im stationären Bereich. Es wirkt Angst lösend, leicht Schlaf anstoßend und amnestisch. Häufig werden auf der Station alle zu operierenden Patienten mit Dikaliumclorazepat am Morgen prämediziert, sodass die Patienten, die später operiert werden, deshalb die Wartezeit leicht verschlafen und nicht als stresshaft erleben.

In Ausnahmefällen ist dies klinisch wichtig (z. B. die Akkumulation des – pharmakologisch aktiven – Metaboliten Norpethidin bei Niereninsuffizienz mit der Möglichkeit 1 der Entstehung von Krampfanfällen). Ähnliches kann mit Morphinglukuroniden vorkommen. 3 Resorption sublingual, oral, transdermal oder rektal applizierter Substanzen Sublinguale Applikation Die Resorption über die Schleimhäute des Mundes erfolgt aufgrund der guten Durchblutung rasch. Der Vorteil der sublingualen oder bukkalen Gabe ist die Umgehung des First-Pass-Effekts in Darmwand oder Leber.

Bei Kontraindikationen ist Midazolam Mittel der Wahl, ebenfalls in Kombination mit einem Opioid, sei es Fentanyl, Sufentanil oder Alfentanil. Ein Problem der Benzodiazepin/Opioidlangzeitsedierung ist die Entzugssymptomatik: Abruptes Absetzen führt immer, aber auch das langsame Ausschleichen nicht selten zu Entzugssymptomen (7 Kap. v. oder rektal. -Applikation ist etwas verzögert. Benzodiazepine unterliegen z. T. einem erheblichen First-Pass-Effekt, der die Bioverfügbarkeit vermindert. Die Metabolisierung erfolgt in der Leber durch Demethylierung, Dealkylierung, Hydroxilierung und Glucuronidierung.

Download PDF sample

Rated 4.93 of 5 – based on 25 votes